Eigenbau NAS – Hardware bestellt

Die Hardware ist bestellt! TADA! 🙂

Leider musste ich wegen unerklärlichen Lieferengpässen des Mainboards auf ein günstiges „schon mal ausgepackt“ Modell bei Brack zurückgreifen. Aber besser als 6 Wochen warten und erst noch Geld gespart. Garantie gibt es trotzdem 3 Jahre.

Jetzt warte ich gespannt aufs Eintreffen der Hardware. Das Cougar A300 hat etwas Lieferfrist. Ich kann mir aber die Zwischenzeit mit einem „Standard“-ATX Netzteil überbrücken.

Ich habe noch zwei SATA 6GB Kabel bestellt. Ob die wirklich 6GB spezifiziert sein müssen weiss ich aktuell nicht…und wenn ich den On-Board RAID nutzen würde, könnte ich eh nur 3GB nutzen. Aber das Kabel war unwesentlich teurer wie ein 3GB und genug lang. 😀

In den nächsten Einträgen geht es um den Zusammenbau und wie die einzelnen Anforderungen meiner Wunschliste mit Software umgesetzt werden.

2 Kommentare

    1. Sali Adi

      Sorry das meine Antwort etwas auf sich warten liess 🙂
      Habe jetzt noch den USB-Stick und die lauteste HDD durch eine SSD ersetzt. Seither ist das System als solches sehr schnell und noch etwas leiser. Ausser den Lüftern hört man nicht viel. Diese sind aber noch durch eine spezielles Adapterkabel mit Wiederstand in der Drehzahl gedrosselt. Ich habe leider keinen Vergleichswert.

      Gruss Michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.