VMware Tools – Debian

Zuerst muss das CD-Laufwerk gemountet werden:

mount -t iso9660 -o ro /dev/cdrom /cdrom

Dann die VMware Tools ins Temp Verzeichniss kopieren:

cd /cdrom

cp VMwareTools-7.8.5-156735.tar.gz /tmp/

Danach kann das CD-ROM wieder deaktiviert werden:

umount /cdrom

Jetzt mit folgenden Befehlen die Build-Tools installieren und die Kernel-Header Sourcen:

aptitude install gcc cpp make automake autoconf binutils psmisc
aptitude install linux-headers-$(uname -r)

Jetzt in das tmp Verzeichniss wechseln und das File entpacken:

tar -xf /tmp/VMwareTools-7.8.5-156735.tar.gz

Jetzt kann die Installation der VMware Tools gestartet werden mit:

cd /tmp/vmware-tools-distrib/

./vmware-install.pl

Nach dem Start werden einige Fragen gestellt die alle mit den Standard-Vorgaben bestätigt werden können. Danach unbedingt neu starten. That’s it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.