Flush DNS

Dies ist eine kurze Übersetzung des englischen Original-Artikels hier.

Flush DNS Microsoft Windows

ipconfig /flushdns

Um den DNS Cache auszuschalten (Wenn auch nur temporär)

net stop dnscache

Um das Verhalten des DNS Cache unter Microsoft Windows komplett zu verändern gibt es zwei Registry-Keys

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesDnscacheParameters

MaxCacheTtl

Wie lange in Sekunden wird eine DNS Abfrage zwischengespeichert (Default 86400) Wenn der Wert auf 1 gesetzt wird, wird eine DNS Abfrage nur eine Sekunde zwischengespeichert.

MaxNegativeCacheTtl

Wie lange wird eine Fehlerhafte DNS Abfrage in Sekunden zwischengespeichert (Default 900). Mit 0 wird keine Zwischengespeichert.

Flush DNS Mac OSX

dscacheutil -flushcache

Mac OSX Version 10.5.1 und frühere

lookupd -flushcache

Flush DNS Linux

Restarte den nscd daemon

/etc/init.d/nscd restart

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.